Informationen zum Datenaustausch

Betriebssystem Apple MacIntosh
Programme In Design, QuarkXPress , Adobe Photoshop, Adobe Illustrator
Betriebssystem: PC Windows, 2000, 2003, XP, Windows 7
Programme: Adobe In Design, QuarkXPress, Corel Draw, Adobe Photoshop, Adobe Illustrator, Microsoft Office Paket (Word, Excel, Powerpoint), Microsoft Publisher
Dateiformate:  
PDF Unser bevorzugtes Dateiformat ist PDF (Portable Document Format von Adobe). Wichtig: Alle Schriften und Grafiken müssen dabei in die PDF-Datei eingebunden werden. Verwenden Sie, soweit möglich, bitte folgenden Standard um eine PDF-Datei zu erstellen:
 
PDF/X-1a;2001
 
Bitte beachten Sie auch, dass sämtliche Kommentar- und Formularfelder in PDF-Dateien verworfen werden. Alle Transparenzen müssen reduziert werden.
EPS Schriften includieren (einbetten) oder in Zeichenwege umgewandelt
Codierung binär
weitere Dateiformate offene, originäre Daten der oben genannten Programme
Nicht vergessen: Alle verknüpften Bilddaten (keine DCS1-Dateien) und verwendete Schriften mitliefern. (Nutzen Sie die entsprechenden Funktionen der DTP-Programme zum Sammeln der Daten für die Ausgabe/Belichtung oder Pre/Flight-Programme mit ähnlichen Funktionen)
Datenträger DVD (4,7 GB)
CD (650 MB)
Die Datenträger können sowohl für Macintosh als auch für Windows formatiert sein. Wenn Sie andere Datenträger verwenden möchten, wenden Sie sich bitte vorher an uns.

 

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Datenträger klar beschriftet sind und folgende Angaben enthalten:

  • Eigentümer, Sachbearbeiter, Kontaktadresse
  • Liste der enthaltenen Dokumente
  • verwendete Programmversion, Datum

 

In jedem Fall benötigen wir als Kontrollmittel:

  • Laserausdruck
  • Farbprint / Proof
  • oder ein verbindliches Layout per Fax

 

Bei nicht ordnungsgemäßen Dateien berechnen wir die Datenaufbereitung nach Aufwand.

Checkliste zur Datenlieferung

Bilder Feindaten mit einer Auflösung von 300 dpi, maximale Skalierung im Layout bis 140%
Gerasterte Vorlagen als Bitmap im Maßstab 1:1, 1200 dpi Auflösung
Farbraum CMYK, keine LAB- oder RGB-Daten, binäre Codierung
keine JPG-Komprimierung, keine Alpha-Kanäle
keine DCS 1-Dateien, DCS 2-Dateien als Einzeldatei speichern
Layout PostScript Type 1-Schriften verwenden, alle Schriften mitliefern
Farbdefinition (s. auch Screenshots "Farbdefinition in QuarkXPress")
CMYK, HKS-Farbpalette, Pantone Color Matching System
Datenstruktur Benutzen Sie eine möglichst strukturierte Datenordnung
Erstellen Sie einen eindeutig gekennzeichneten
Auftragsordner und separate Unterordner für
Layout, Bilder, Grafiken/Logos und Schriften